Schießbetrieb Halle

Seit Sonntag, 07.11.2021, gelten aufgrund der angespannten Corona-Lage (Ampel auf „Gelb“ + Hotspotregelung f. Lkrs. LA), auch für die Benutzung von Sportstätten die 2G-Regelungen.

Jetzt sprang die Ampel bayernweit auf „Rot“ und somit gelten ab Dienstag, 09.11.2021, die 2G-Regelungen weiterhin.

Das bedeutet, dass bis auf Weiteres nur geimpfte und/oder genesene Personen die Halle benutzen dürfen. Kinder bis zum 12. Lebensjahr sind davon ausgenommen.

Am 09.11. hat die Regierung nun beschlossen, dass es auch eine Ausnahme für Schüler/Schülerinnen ab 12 Jahren, die an regelmäßigen Tests in der Schule teilnehmen, gibt. Diese Übergangsregelung, dass sie trotz der 2G-Regelung an der Sportausübung teilnehmen dürfen, gilt ab 11.11.2021 und ist befristet bis zum 31.12.2021.

Somit ist der Trainingsbetrieb für Kinder und Jugendliche, zumindest bis 31.12.2021, wie bisher weiterhin möglich.

Nähere Ausführungen hierzu könnt ihr auf der Startseite der BSSB-Homepage nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.