Winterstimmung am Bogenschießplatz

Der kürzlich frisch gefallene Schnee lockte viele Wintersportbegeisterte zum Ziegeleigelände und dem dort befindlichen Rodelhügel.

Einige Übermütige jedoch kamen auf die glorreiche Idee, ihre überschüssigen Kräfte an unseren beiden Winterscheiben auf dem Schießplatz auszulassen und diese zu demolierten bzw. eine davon umzuwerfen. Keine schöne Aktion wie wir finden, zumal sie dem winterlichen Treiben keineswegs hinderlich waren.

Unsere Leonora aus der Jugendgruppe baute deshalb zusammen mit ihrer Schwester einen tollen Schneemann, der das verwaiste Vereinsgelände bewachen sollte. Leider konnte der eisige Wachmann seinen Dienst nicht allzu lange verrichten, da er von irgendwelchen Rabauken hinterrücks überfallen und dem Erdboden gleich gemacht wurde. Wir trauern sehr um unseren Wachmann und werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.